Warum ist ein hauseigenes Labor so wichtig?

Wussten Sie, dass der Zahntourismus im Ausland mit Dentallaboren begann? Jahrelang zogen es Zahnkliniken in England oder anderen europäischen Ländern vor, die Restaurationsmuster und Abdrücke an die Labore in Ländern wie der Türkei, China oder Thailand zu schicken. Das war für sie eine kosteneffektive Lösung, die jedoch schmerzhafte Wartezeiten mit sich brachte. Die Patientinnen und Patienten litten unter den langen Wartezeiten. Wie in jedem Markt nutzten dann einige Dentalpreneurinnen und Dentalpreneuren (unternehmerische Zahnärztinnen und Zahnärzte) die Vorteile in diesen bevorzugten Ländern und investierten in den Zahntourismus. In diesem Beitrag informieren wir Sie über die Vorteile, die ein Dentallabor sowohl für die Klinik als auch für die Patientinnen und Patienten bietet.

Zahntechniker arbeitet an der Zahnkrone

Wer fertigt meine Kronen an?

Sie haben begonnen, nach Zahnkliniken zu suchen, um ein perfektes Lächeln zu erhalten. Sie haben viele Möglichkeiten sowohl in Ihrem Land als auch im Ausland geprüft. Obwohl Sie nach einer guten Zahnärztin oder einem Zahnarzt gesucht haben, haben Sie bei Ihrer Recherche wahrscheinlich auch von einigen anderen Typen gehört: Zahntechnikerinnen/Keramikerinnen. In einigen Kliniken sehen Sie diese Techniker vielleicht, wenn Sie eine Beratung vor der Behandlung erhalten. Oder Sie finden sie in Begleitung Ihrer Zahnärztin oder Ihres Zahnarztes während der Behandlung. Also, wer sind diese Leute? Welchen Beitrag leisten sie bei der Gestaltung Ihres Traumlächelns?

In allen Berufen gibt es einige „unsichtbare Heldinnen und Helden”, die rund um die Uhr hinter dem Bildschirm arbeiten. In der Zahnmedizin sind dies die Zahntechnikerinnen und Zahntechniker in den Dentallabors. Da sie in der „Küche” des Berufs arbeiten, sehen Sie sie nicht oft. Aber ihre Rolle bei der Gestaltung Ihres Traumlächelns ist enorm. Sie sind die Schöpferinnen und Schöpfer unglaublicher Ergebnisse, insbesondere in der restaurativen Zahnheilkunde. Sie nehmen die Anweisungen der Zahnärztin und des Zahnarztes entgegen und fertigen im Labor Hilfsmittel wie Kronen, Veneers, Brücken und Zahnersatz an.

Zahnkliniken verwenden zwei verschiedene Methoden für die Arbeit im Dentallabor: Sie können diese Dienstleistung auslagern oder ein eigenes Labor betreiben. Da die Einrichtung eines eigenen Labors erhebliche Investitionen erfordert, lagern viele Zahnkliniken die Laborarbeit an Dritte aus. Auch wenn das Outsourcing die kostengünstigste Methode zu sein scheint, ist diese Methode weit davon entfernt, den heutigen Anforderungen zu entsprechen. Heutzutage wollen die Menschen in kürzester Zeit eine qualitativ hochwertige Behandlung erhalten.

Wenn Zahnärztinnen und Zahnärzte einen Teil der Arbeit auslagern, können sie keine direkte Kontrolle über die Qualität dieses Teils haben. Außerdem verlängert sich durch eine ausgelagerte Arbeit die Behandlungsdauer erheblich. Und wenn Sie eine Revision dieser Laborarbeit beantragen, verlängert sich Ihre Behandlungszeit erheblich. Andererseits bietet ein eigenes Dentallabor sowohl der Zahnklinik als auch den Patientinnen und Patienten zahlreiche Vorteile.

Höhere Qualität der zahnärztlichen Arbeit

Das hauseigene Dentallabor ermöglicht es der Zahnärztin und dem Zahnarzt, für jede Patientin und jeden Patient eine individuelle Arbeit zu erstellen. Bei diesem System arbeiten die Techniker nicht auf der Grundlage der Abdrücke, die die Zahnärztin oder der Zahnarzt schickt. Stattdessen interagieren sie direkt mit der Zahnärztin und der Patientin oder dem Patient. Sie können die Form, Größe und Farbe der Restauration von Angesicht zu Angesicht besprechen. So verstehen sie die Anweisungen der Zahnärztin und des Zahnarztes und die Wünsche und Bedürfnisse der Patientin und des Patienten genau. Auf diese Weise werden alle Faktoren zusammen berücksichtigt und es können viel gesündere Entscheidungen getroffen werden.

Mit diesem System können die Techniker auch die Gesichts- und Mundzüge des*der Patient*in, seine*ihre Hautfarbe und seine*ihre anderen Zähne untersuchen. Diese Untersuchung spielt eine wichtige Rolle bei der Erstellung von Restaurationen, die am besten passen. Und am Ende erhält die Patientin undDer Patient eine ganz individuelle Behandlung und ein maßgeschneidertes Lächeln.

Besser vorhersehbare Ergebnisse

Es ist nicht einfach, das gewünschte Design in schriftlicher Form adäquat zu vermitteln. Selbst wenn Sie Fotos verwenden, können die Wünsche und Bedürfnisse nicht vollständig verstanden werden. Dank des hauseigenen Labors haben die Technikerinnen und Technicker die Möglichkeit, persönlich mit den Patientinnen und Patienten zu kommunizieren. Sie können erklären, was möglich ist und wie das Enddesign aussehen wird. Die Patientinnen und Patienten werden stärker in den Entscheidungsprozess einbezogen und haben mehr Informationen über das voraussichtliche Ergebnis. So wird das Risiko einer negativen Überraschung verringert. Dieses System hilft also, die Erwartungen der Patientin und des Patienten zu erfüllen und sorgt für besser vorhersehbare Ergebnisse.

Zahntechniker und Zahnärzte

Kürzere Behandlungszeit

Das hauseigene Dentallabor verkürzt die für eine Zahnbehandlung benötigte Zeit drastisch. Denn wenn eine Zahnärztin oder ein Zahnartz die Laborarbeiten auslagert, kann die erste Arbeit je nach Fall oft in 12 Wochen abgeschlossen sein. Sie müssen warten, bis das Labor Ihre Arbeit fertiggestellt hat und sie an die Zahnklinik zurückschickt. Außerdem muss die Zahnärztin oder der Zahnarzt die Arbeit für jede Anpassung erneut an das Labor schicken.

Verfügt die Zahnärztin oder der Zahnarzt hingegen über ein hauseigenes Labor, können selbst die schwierigsten Fälle innerhalb von ein paar Tagen fertiggestellt werden. Wenn die Patientin und der Patient eine Änderung des Designs wünscht oder die Restauration nicht gut sitzt, können die erforderlichen Anpassungen viel schneller direkt in der Praxis vorgenommen werden. Bei Notfällen kann die Restauration sogar innerhalb von zwei Tagen fertiggestellt werden. Das hauseigene Dentallabor spart den Patientinnen und Patienten also viel Zeit, was ein großer Vorteil ist.

Niedrigere Behandlungsgebühren

Aufgrund der niedrigeren Arbeitskosten war die Auslagerung von Dentallaborarbeiten in die Türkei eine weit verbreitete Methode. Für viele Länder war dies der kostengünstigste Ansatz. Dentallabore in der Türkei wurden auch wegen ihrer hochwertigen Arbeit bevorzugt. Daher haben die Maltepe Zahnklinik und einige andere Kliniken in der Türkei ihre eigenen Labore eingerichtet, um diese Kosteneffizienz in einen Vorteil für sich und die Patientinnen und Patienten zu verwandeln. Dies ermöglicht es uns, die Behandlungsgebühren auf einem niedrigeren Niveau zu halten.

Hausinternes Labor der Maltepe Zahnklinik

Die Maltepe Zahnklinik steht seit etwa 20 Jahren im Dienste ihrer Patientinnen und Patienten unter dem Motto „Qualität, Schnelligkeit und Vertrauen”. Unser hauseigenes Labor spielt bei der Verwirklichung dieser Strategie eine wichtige Rolle. Ein großartiges Team von Technikerinnen und Technikern stellt in unserem Labor mithilfe modernster Technologie kunstvolle Apparaturen her. Dank der engen Zusammenarbeit unserer erfahrenen Zahnärztinnen und qualifizierten Technikerinnen und Technickern erhalten Sie in kürzester Zeit das Lächeln Ihrer Träume.

Für weitere Informationen, bitte das Formular ausfüllen.

    Telefon *

    Röntgenaufnahme/Foto:

    GDPR

    WhatsApp Icon
    Click for WhatsApp !