Zahnimplantate im Ausland: Vollständiger Leitfaden – Alle Antworten

Last updated on September 26th, 2022

Zahnimplantate sind einer der wichtigsten medizinischen Gründe, warum viele Menschen jedes Jahr eine Reise ins Ausland in Betracht ziehen. Zahnimplantate im Ausland werden im Allgemeinen wegen der im Vergleich zum Heimatland günstigen Preise bevorzugt. Daher möchten viele Menschen mehr über die Kosten für Zahnimplantate im Ausland wissen. Obwohl der finanzielle Aspekt immer von großer Bedeutung ist, sagt der Preis allein nicht viel aus, wenn Sie nicht auch andere Faktoren berücksichtigen. In diesem Artikel werden wir die damit zusammenhängenden Faktoren erläutern, indem wir einige der wichtigsten Fragen zur Zahnbehandlung im Ausland beantworten. So können Sie selbst gründliche Nachforschungen anstellen, bevor Sie sich für Zahnimplantate im Ausland entscheiden.

Zahnimplantate

Wie teuer sind Zahnimplantate im Ausland?

Da die größte Motivation für Zahnimplantate im Ausland die niedrigeren Preise sind, die dort angeboten werden, erscheint es sinnvoll, zunächst über die Kosten nachzudenken.

Die Preise für Zahnbehandlungen sind in den USA, Großbritannien und einigen europäischen Ländern sehr hoch. Für Amerikanerinnen und Amerikaner sind die Preise in Mexiko und Costa Rica angemessen. Ein Zahnimplantat kostet in den USA zum Beispiel bis zu 4000 €, während die gleiche Behandlung mit der gleichen Technologie in Mexiko und Costa Rica für weniger als 800 € möglich ist.

Wenn Sie gerne in fernöstliche Länder reisen, um sich im Ausland Zahnimplantate einsetzen zu lassen, bieten die Philippinen, Malaysia und Thailand günstige Preise von weniger als 1000 €. In diesen Ländern erhalten Sie die gleiche oder sogar eine höhere Qualität der Behandlung. Natürlich sollten Sie sich dennoch über die Details der in den dortigen Kliniken verwendeten Expertise und Technologie informieren.

Einige Menschen, vor allem diejenigen, die in Europa leben, möchten innerhalb der Grenzen Europas bleiben, während sie sich im Ausland Zahnimplantate einsetzen lassen, da sie nur begrenzte Tage von der Arbeit oder Schule freihaben. Außerdem war Europa schon immer eine beliebte Touristenattraktion für viele Amerikanerinnen und Amerikaner, Araberinnen und Araber oder Asiatinnen und Asiaten, abgesehen von den Europäerinnen  und Europäer selbst. Die Türkei, Spanien, Polen, Ungarn und die Tschechische Republik sind beliebte Ziele für Zahnbehandlungen in Europa. Dort werden in der Regel die günstigsten Zahnimplantate in Europa angeboten. Die Preise liegen in Europa im Durchschnitt etwas über 1000 €, aber in der Türkei können Sie hochwertige Zahnkliniken finden, die eine ähnliche Behandlung für weniger als 1000 € anbieten.

Patientin mit Zahnimplantaten

Manche Leute denken, dass billigere Preise schlechtere Qualität bedeuten. Das ist aber nicht der Fall. Die gleiche Technologie wird in der Regel zu niedrigeren Preisen an Länder mit niedrigen Lebenshaltungskosten verkauft. Niedrigere Lebenshaltungskosten bedeuten auch niedrigere Steuern, niedrigere Arbeits- und Betriebskosten und so weiter. Sie alle tragen zu den niedrigeren Preisen für Zahnimplantate im Ausland bei. Was das Fachwissen angeht, so sind die Zahnärztinnen und Zahnärzte, die in Kliniken in Niedriglohnländern arbeiten, in der Regel Mitglieder von weltweit anerkannten Verbänden. Sie sind in der Regel gut geschult und erfahren.

Sind Zahnimplantate im Ausland sicher?

Zahnimplantate im Ausland sind eine hervorragende Möglichkeit, Geld zu sparen, aber nichts ist wichtiger als Ihre Gesundheit und Sicherheit. Sie sollten sich unbedingt nach den Gesundheitsvorschriften des Landes erkundigen, in dem Sie eine Zahnbehandlung durchführen lassen. In vielen Ländern werden alle gesundheitlichen Verfahren von einer Stelle geregelt, während die Zahnmedizin in einigen anderen Ländern eine eigene Einheit ist. Sie können sich über Ihre Rechte und Pflichten informieren, bevor Sie ins Ausland gehen. Sie sollten sich zum Beispiel informieren, ob Ihre Versicherung dort akzeptiert wird. Das kann Ihnen einiges an Geld und Rechtsansprüchen ersparen. Außerdem müssen Sie sich über die Technologie und das Fachwissen in der Klinik informieren, die Sie im Ausland besuchen möchten. Die Qualifikationen der Zahnärztinnen und Zahnärzte und der Umfang der Garantie, die sie bieten, können Ihnen bei Ihrer Entscheidung für Zahnimplantate im Ausland sehr helfen. Sie sollten sich auch über das Verfahren informieren, für den Fall, dass es nach der Behandlung zu Komplikationen kommt. Manchmal ist es ratsam, sich in Ihrem Heimatland darum zu kümmern. Andererseits sollten Sie unter bestimmten Umständen dringend in die Klinik zurückkehren.

Zahnimplantat vorher nachher Bild

Lohnt es sich, für ein Zahnimplantat ins Ausland zu reisen?

Wenn es um Zahnimplantate im Ausland geht, stehen Patientinnen und Patienten am Scheideweg. Sie sparen eine Menge Geld, müssen aber viel organisieren und die oben erwähnten Sicherheitsfaktoren berücksichtigen. An diesem Punkt sollten Sie sorgfältig darüber nachdenken, ob die potenzielle Kostenersparnis die Notwendigkeiten in Sachen Sicherheit und Organisation aufwiegt, mit denen Sie sich auseinandersetzen müssen. Das ist in der Tat eine knifflige Frage, denn keiner der beiden Punkte wiegt wirklich schwerer als der andere. Wenn Sie über Kosteneinsparungen nachdenken, sollten Sie auch die Kosten für Reisen, Unterkunft, mögliche Gehaltseinbußen aufgrund von mehr Urlaubstagen usw. berücksichtigen. Andererseits hat sich einiges angehend der vorher genannten Notwendigkeiten geändert. Sie können im Ausland die gleiche oder sogar eine bessere Behandlung erhalten, mit einer jahrelangen Garantie. Außerdem arrangieren einige Organisationen alles für Sie, sodass Sie sich auf Ihre Zahnimplantate im Ausland, Ihr neues Lächeln oder die Sehenswürdigkeiten, die Sie dort besuchen werden, konzentrieren können.

Sie sehen also, dass Zahnimplantate im Ausland oder jede andere Behandlung eine gründliche Recherche erfordert, bevor Sie irgendwelche Schritte unternehmen, denn die Vor- und Nachteile, die Sie sich vorher ausgemalt haben, könnten genau das Gegenteil sein.

Zahnimplantat-Patient Vorher-Nachher

Wo bekommt man Zahnimplantate im Ausland?

Gute Antworten werden Ihnen bei den vorherigen Fragen helfen. Natürlich spielen auch touristische Gründe eine Rolle, wenn Sie sich für das Land entscheiden, in dem Sie sich im Ausland Zahnimplantate einsetzen lassen wollen. Allerdings sollten Sie Ihrer inneren Patientin und Ihrem inneren Patient den Vorrang vor der Touristin oder vor dem Touristen geben. Einige Zahntechnikmarken genießen weltweites Vertrauen. Daher können Sie sich nach diesen Marken erkundigen. Außerdem können Sie sich auf den Websites der Kliniken über die Namen der Zahnärztinnen und Zahnärzte informieren, die Kommentare über sie lesen und weitere Einzelheiten über Preise, Versicherungsoptionen und Garantiezeiten usw. erfahren.

Wenn Sie etwas mehr Zeit und Geld haben, können Sie die Angelegenheit touristisch angehen, sobald Sie sich um die gesundheitlichen Fragen gekümmert haben. Einige Länder wie die Türkei investieren sehr viel in den Medizintourismus. Das bedeutet in der Regel mehr motivierte Zahnärztinnen und Zahnärzte, Geräte mit höherer Technologie und höhere Standards bei jedem Schritt Ihres Besuchs.

Zahnimplantat-Behandlung

Fragen, die Sie vor einer Implantation im Ausland stellen sollten

Wenn Sie sich für Zahnimplantate im Ausland entschieden haben und ein paar Kliniken infrage kommen, können Sie ihnen die folgenden Fragen stellen:

Wie Sie sehen, ist eine Zahnimplantation im Ausland keine leichte Entscheidung, was auch verständlich ist. Aber wenn Sie gründlich recherchieren und die richtige Klinik finden, bietet das viele Vorteile – von der Kostenersparnis bis hin zu einem großartigen touristischen Erlebnis. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen die Entscheidung erleichtern wird.

Für weitere Informationen, bitte das Formular ausfüllen.

    Telefon *

    Röntgenaufnahme/Foto:

    GDPR

    WhatsApp Icon
    Click for WhatsApp !