Die 5 bezauberndsten Innovationen in der Zahntechnik

Die Zahntechnik hat in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Heute machen sich mehr Menschen Gedanken über ihre Zahngesundheit. Vor allem die kosmetische Zahnmedizin hat Millionen von Menschen beeindruckt, die sich ein besseres Lächeln mit weniger Schmerzen und Ängsten wünschen. Als Reaktion auf diese wachsende Nachfrage wurden auf dem Gebiet der Zahntechnik bedeutende Innovationen eingeführt. Die Fortschritte in der Zahntechnik haben mehr Menschen in die Zahnkliniken gelockt. Die Menschen fühlen sich jetzt wohler, weil die Behandlungen sicherer, schneller und weniger schmerzhaft sind. 

Die Bedeutung der Zahntechnik

Wie in vielen Bereichen des Lebens bieten großartige Innovationen in der Zahntechnik Zahnärztinnen und Patientinnen weitaus praktischere, präzisere und genauere Behandlungsalternativen. Darüber hinaus spart das Verfahren mit hochentwickelter Zahntechnik viel Zeit, und es sind in der Regel schmerzfreie Alternativen.

Die Fortschritte in der Zahntechnik haben Zahnärztinnen und Zahnärzte offensichtliche Vorteile in Bezug auf Präzision und Zeitmanagement gebracht. Sie können qualitativ hochwertigere Behandlungen mit höherer Genauigkeit durchführen. Außerdem müssen sie nicht mehr auf Labor- oder Heilungszeiten warten, was mehr Zeit für die Behandlung und neue Patientinnen und Patienten bedeutet. Auch die Patientinnen und Patienten haben von den Fortschritten in der Zahntechnik profitiert. Vor allem haben sie jetzt weniger Angst vor der Zahnärztin oder dem Zahnarzt und sparen eine Menge Zeit. Im Vergleich zu den traditionellen Techniken bietet die fortschrittliche Technologie bessere Lösungen. Sie sollten jedoch nicht vergessen, dass Technologie allein die Probleme nicht lösen können. Wie im ADA Future of Dentistry Report dargelegt, sind praktische Ausbildung und Erfahrung in dieser Technologie immer erforderlich.

In diesem Beitrag werden Sie einige der bemerkenswertesten zahnmedizinischen Technologien lesen. Wir hoffen, dass Sie beim Lesen dieser Innovationen Ihre Angst vor der Zahnärztin und dem Zahnarzt verlieren werden.

1. Dentallaser

Dentallaser gehören zu den gängigsten zahnmedizinischen Instrumenten, die bei verschiedenen zahnmedizinischen Behandlungen mit minimalen Schmerzen, Blutungen, bakteriellen Infektionen und maximaler Heilung und Praktikabilität helfen. Dentallaser werden eingesetzt, um das Zahnfleisch neu zu positionieren, die Empfindlichkeit der Zähne zu verringern, die Zähne aufzuhellen, einen beschädigten Zahn zu entfernen und so weiter. Die bemerkenswerteste Innovation, die der Dentallaser in die Zahnmedizin einbringt, ist die Präzision und Genauigkeit im Vergleich zu den traditionellen Techniken oder Werkzeugen.

Laserzahnreinigung

Vor allem in der kosmetischen Zahnmedizin werden Dentallaser eingesetzt, da sie eine nicht-invasive, bequeme und schmerzfreie Behandlung ermöglichen. Die Laserzahnreinigung ist bereits zu einem wesentlichen Bestandteil der Zahnmedizin auf der ganzen Welt geworden. Und da das Hollywood Smile weltweit immer beliebter wird, setzt die kosmetische Zahnmedizin mehr als früher auf die Zahnaufhellung mit dem Laser. Diese nicht-invasiven Techniken erleichtern vor allem Patientinnen und Patienten, die unter Zahnarztangst leiden. So können sie ihre zahnärztliche Behandlung ohne Ausrede in Anspruch nehmen. 

2. CBCT-Scan

CBTC (Kegelstrahl-Computertomographie) ist ein medizinisches Bildgebungsverfahren. Traditionell werden zweidimensionale Röntgenaufnahmen verwendet, um die Kieferknochen vor restaurativen oder endodontischen Behandlungen zu beurteilen. Obwohl Zahnärztinnen und Zahärzte mit zweidimensionalen Röntgenbildern immer noch ein beträchtliches Maß an Vorhersage erhalten können, benötigen sie dennoch eine Ansicht des Mund-Gesichtsbereichs, der die dritte Dimension ausmacht, um ein vollständiges Bild des Bereichs zu erhalten.

CBCT Scanner

Auf diese Weise können Zahnärztinnen und Zahnärzte den problematischen Zahn oder die Zahnfleischstruktur bestmöglich erfassen. Die Entscheidung für einen CBCT-Scan ist jedoch eine kritische Angelegenheit. Da ein CBTC-Scan teuer ist und mehr Strahlung abgibt als eine normale Röntgenaufnahme, muss die Notwendigkeit eines CBTC-Scans sorgfältig abgewogen werden. Um CBTC bequem einsetzen zu können, sollten die Vorteile die Risiken überwiegen.

3. CEREC

CEREC (Chairside Economical Restoration of Esthetic Ceramics) ist eine Maschine, mit der Kronen in kurzer Zeit entworfen und hergestellt werden können. Auf der Grundlage von CAD- (computergestütztes Design) und CAM-Technologien (computergestützte Fertigung) erleichtert eine CEREC-Maschine die Herstellung von Zahnkronen, Veneers, Inlays, Onlays usw. 

Das Verfahren umfasst vier Schritte – Scannen, Entwerfen, Herstellen, Sintern und Fertigstellen. Dieselbe CEREC-Maschine erledigt alle Arbeiten, die in diesen Schritten anfallen. Es ist auch möglich, verschiedene Materialien in der Maschine zu bearbeiten, wie z. B. Zirkoniumdioxid oder Glaskeramik.

eine Technikerin an der CEREC-Maschine

Die Herstellung der Arbeiten mit der CEREC-Maschine ist hochpräzise und schnell. Eine Zahnärztin oder ein Zahnarzt kann zum Beispiel eine CEREC-Krone in weniger als 15 Minuten herstellen. Das bedeutet, dass ein einziger Termin für eine Kronenbehandlung ausreichen kann, einschließlich Planung, Design und Herstellung.

4. Intraorale Kamera

Intraorale Kameras sind eine weitere weit verbreitete zahnmedizinische Technologie. Obwohl Zahnärztinnen und Zahnärzte die Zähne ihrer Patientinnen und Patienten in den meisten Fällen auch ohne Kamera beobachten können, ermöglicht es eine intraorale Kamera den Patientinnen und Patienten, das Problem zu sehen und das vom Zahnarzt geplante Verfahren zu verstehen. Außerdem lassen sich diese Geräte leicht mit Computern verbinden, sodass eine Falldokumentation mühelos möglich wird. Intraorale Kameras sind etwas kleiner als eine Zahnbürste und in der Regel drahtlose Geräte. Viele Modelle haben ein integriertes LED-Licht an der Spitze, sodass die Zahnärztin oder der Zaharzt auch dunklere Bereiche des Mundes gut sehen kann.

Zahnarzt scannt den Mund eines Patienten mit der Intraoralkamera

Da viele Patientinnen und Patienten sich nicht behandeln lassen wollen, wenn sie die Notwendigkeit dieser Behandlung und das Verfahren nicht verstehen, sind intraorale Kameras von großer Bedeutung. Die Aufnahmen der Kamera werden auf einen Computer- oder Fernsehbildschirm projiziert, und selbst die winzigen Teile der Zähne und des Zahnfleischs werden gut sichtbar, ebenso wie die Probleme. Diese klare Darstellung entlastet die Patientinnen und Patienten in den meisten Fällen.

5. Hohlraum-Detektion

Normalerweise kann Karies unter der Zahnoberfläche mit den üblichen Untersuchungsmethoden nicht entdeckt werden. Glücklicherweise wurde vor kurzem ein fortschrittliches Gerät zur Karieserkennung (DIAGNOdent) in die Welt der Zahntechnik eingeführt. Dieses stiftähnliche, tragbare Gerät sendet Laserstrahlen an jeden Zahn und erkennt jede Karies unter der Zahnoberfläche. Dank dieses innovativen Geräts können viele kostspielige Zahnbehandlungen vermieden werden. Die Präzision des Detektionsgeräts hilft der Zahnärztin und dem Zahnarzt, die gesunde Zahnstruktur besser zu erhalten und eine nicht-invasive Untersuchung des Problems durchzuführen. Die Patientinnen und Patienten genießen eine schmerzfreie und komfortable Zahnbehandlung.

Hohlraum-Detektion

Was bieten wir in der Maltepe Zahnklinik?

Ihre Gesundheit, Ihr Komfort und Ihre Zufriedenheit während Ihrer zahnärztlichen Behandlung in der Maltepe Zahnklinik haben für uns Priorität. Unsere Zahnärztinnen und Zahnärzte stürzen sich nicht einfach in die Arbeit, indem sie das verwenden, was in diesem Moment am bequemsten für sie ist, sondern sie nutzen modernste Zahntechnik, um Ihnen die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen. 

Unsere Zahnärztinnen und Zahnärzte und das technische Team verfolgen stets die Trends in der digitalen Zahnmedizin. In unserer Klinik kommen CAD und CAM Technologien zum Einsatz, die unseren Patientinnen und Patienten die anatomisch genauesten Zahnmessungen ermöglichen. Außerdem verwenden wir für das Bleaching die BEYOND-Technologie, die die Zähne um 30 % besser aufhellt als andere Bleaching-Systeme. Wir verwenden auch die Picasso-Technologie, um das Zahnfleisch besonders effektiv zu behandeln. Die Picasso-Technologie wird zur Behandlung verschiedener Zahnfleischprobleme eingesetzt, von der Zahnsteinentfernung bis zur Entfernung von Weichgewebe.

Schließlich sollten Sie bedenken, dass Technologie nur dann effektiv ist, wenn sie in guten Händen ist und ethischer Zahnmedizin folgt. Egal, was Ihr zahnmedizinisches Problem ist, stellen Sie daher sicher, dass Sie in guten Händen sind. In der Maltepe Zahnklinik beantworten wir alle Ihre Fragen zu den neuesten Zahntechnologien und sorgen für die beste Behandlung für Sie. 

Referenzen:

American Dental Association. Future of Dentistry. Chicago: American Dental Association, Health Policy Resources Center:2001.

Für weitere Informationen, bitte das Formular ausfüllen.

    Telefon *

    Röntgenaufnahme/Foto:

    GDPR

    WhatsApp Icon
    Click for WhatsApp !